Aus den über 100 Zertifizierungsprojekten, die wir gemeinsam mit dem TÜV SÜD durchgeführt haben, greifen wir drei verschiedene Branchen und Zertifikate heraus. Unsere Beispiele sollen auch zeigen, dass der TÜV SÜD längst nicht mehr nur Fahrzeuge unter die Lupe nimmt:

  • Ein marktführender internationaler Versicherer ist seit 2003 unser Kunde mit dem Prüfzeichen ServiceQualität. In dieser Zeit wurden nicht nur bahnbrechende Produktinnovationen geboren; die Kundenanzahl und -zufriedenheit konnte jährlich durchgängig gesteigert werden. Wohl auch wegen der in jeder Überwachungsprüfung neu hinzu kommenden Verbesserungshinweise ist dieser Kunde auch noch Jahre nach der Zertifizierung gerne bei uns.

  • Ein großer Schadenmanagement-Dienstleister nutzt die Zertifizierung seit mittlerweile mehr als acht Jahren nicht nur zur Prüfung der eigenen Abläufe. Im Rahmen von Audits und Tests (Mystery Analysen) werden die Mitgliedsbetriebe des angeschlossenen Werkstatt-Netzes auf ihre Zuverlässigkeit und Servicequalität jährlich geprüft. Die Zertifizierung ist somit auch wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagement-Konzeptes des Unternehmens.

  • Ein marktführender Reiseveranstalter erzielt mit professionellem und zertifiziertem Beschwerdemanagement qualitative und quantitative Erfolge. So tragen Kundenreaktionen maßgeblich zur Angebotsgestaltung bei. Zum Beispiel können Destinationen oder Lieferanten mit erhöhter Beanstandungsquote frühzeitig ermahnt bzw. aus dem Programm genommen werden. Davon profitieren Kunde und Unternehmen gleichermaßen.